Wasser macht allein 50 bis 60 Prozent unseres Körpergewichts aus und ist in alle Stoffwechselvorgänge involviert. Jede einzelne unserer ungefähr 100 Billionen Körperzellen braucht es, um zu überleben. Die meisten Organe bestehen zu mehr als der Hälfte daraus, Blut sogar zu 90 Prozent.

Unsere Körpertemperatur wird mithilfe der Abgabe von Wasser bzw. Schweiß über die Haut reguliert. Schwitzen als überlebenswichtiger Schutzmechanismus sorgt dafür, dass der Körper bei Anstrengung nicht überhitzt. Um nach diesem Temperaturausgleich wieder ein Gleichgewicht im Körper herstellen zu können, sollte ein Flüssigkeitsverlust immer ausgeglichen werden.

Also ausreichend Wasser trinken! Idealerweise schon morgens nach dem Aufstehen ein Glas, um eine stabile Basis für den gesamten Tag zu setzen.

Regelmäßiges Sporttreiben bewirkt also auf natürliche Art und Weise einen der Gesundheit zuträglichen Flüssigkeitsaustausch. Denn je mehr ein Körper schwitzt, desto schneller verlangt er auch nach „frischem neuen“ Wasser. 

Ihr TONED-Team hilft Ihnen gerne, mit einem systematisch geplanten Training ins Schwitzen zu kommen und gesunde Körperprozesse anzuregen.